Page 7

190901_Luftballon.pdf

Fantastische Köstlichkeiten Markthallen- & Dorotheenquartiersfest S-Mitte (bae) – Am Samstag, den 14. September, wird in und rund um die Markthalle und im Dorotheenquartier gefeiert. Eins ist sicher, lecker wird es, wenn die Markthalle ein Fest feiert. „Wir wollen uns bei den Kunden und bei der Stuttgarter Bevölkerung für ihre Treue zur Markthalle mit dem Fest bedanken“, freut sich Thomas Lehmann, Geschäftsführer der Märkte Stuttgart GmbH, „Es wird Köstlichkeiten aus der Markthalle geben. Geplant sind Stände um die Markthalle herum, aber auch drinnen gibt es was zu sehen, riechen und zu probieren.“ Fantastische Walk Acts „Wir machen das Markthallenfest in Kooperation mit dem Dorotheenquartiersfest“, erklärt Lehmann. Neben einer zentralen Musikbühne im Dorotheenquartier werden die unterschiedlichsten Walk Acts zu sehen sein, die die Besucher auf unterschiedlichste Art und Weise fantastisch unterhalten werden. „Es kommen selbstverständlich auch kindgerechte Künstler zum Einsatz, wie beispielsweise der Goldene Drache, der auf seinen Reisen die unterschiedlichsten Geschichten sammeln konnte, die er gerne auch an die Besucher weitergibt“, erzählt Lehmann, „und ein absoluter Höhepunkt ist „Der König der Taschendiebe“.“ © Märkte Stuttgart GmbH Einkaufserlebnis fürs Auge Der König der Taschendiebe dürfte vielen Besuchern durch seine Solistenauftritte beim Circe du Soleil bekannt sein. „Und selbstverständlich dürfen auch viele bunte Luftballons zum Fest nicht fehlen!“, lacht Lehmann. Markthallen- und Dorotheenquartiersfest, 14. September, 11-22 Uhr, Dorotheenquartier, S-Mitte Neu seit 1. März! Weltladen Bad Cannstatt, Sulzgasse 4, 70372 Stuttgart Mo. - Sa.: 10 - 19 Uhr Charlottenplatz 17 Telefon: 0711 - 76 10 32 31 E-Mail: info@weltladen-planie-stuttgart.de Flexible Betreuung erhalten Horte der Eltern-Kind-Gruppen kämpfen ums Überleben Stuttgart (lrm) – Die Eltern der beliebten Schülerläden bangen mal wieder um die Zukunft ihrer Einrichtungen, die von der Verwaltung eine „Gnadenfrist“ bekommen hatten. Die Einrichtungen der Eltern-Kind-Gruppen sind seit vielen Jahren ein Ort der qualitativ hochwertigen Schulkindbetreuung während der Grundschulzeit. Sie sind eine sinnvolle und pädagogisch kompetente Ergänzung zum Angebot an Ganzund Halbtagsschulen. Nun ist durch die Konzentration auf die Ganztagesgrundschule die weitere finanzielle Förderung durch die Stadt gefährdet. Im Dezember 2012 hatte der Gemeinderat sich darauf verständigt, an dem grundsätzlichen Ziel der Bündelung der Schulkindbetreuungsangebote an den Schulen festzuhalten. Aufgrund der besonderen Situation der Eltern-Kind-Gruppen hat der Gemeinderat dann 2017 beschlossen, dass einige EKGs entgegen der bisherigen Beschlussfassung bis einschließlich Schuljahr 2021/2022 weiterhin ihre Hortplätze belegen können. Danach gilt auch für diese Einrichtungen Hortumwandlung zu Kleinkindbetreuung oder Hortabbau in Abstimmung mit dem Jugendamt und dem Schulverwaltungsamt. Schülerläden auch nach 2022? Darauf wollen die betroffenen EKGs nicht warten, sondern kämpfen für ihren weiteren Bestand über das Schuljahr 2021/2022 hinaus. „In © Neckarpiraten e.V. Auch bei den „Neckarpiraten“ wird gebangt. Schülerläden können Betreuungszeiten individuell nach den Bedürfnissen der Familien abgestimmt werden“, erklärt Bianca Schich von den „Neckarpiraten“. Derzeit betreuen die zehn Schülerläden circa 230 Kinder. Einen entscheidenden Kostenvorteil für die Stadt sehen die EKGs auch in ihrer Struktur. „Die Eltern sind komplett ehrenamtlich tätig und zwar mit einer bis zu 40-jährigen Tradition. Für uns ist nicht einsehbar, warum das ehrenamtliche Engagement von knapp 500 Stuttgarter Bürgern, mit einer langen Tradition und Erfahrung, nicht im Sinne der Vielfalt erhalten bleiben soll.“ Dass die Schülerläden einen breiten Rückhalt in der Stuttgarter Bevölkerung haben, wurde auch beim Bürgerhaushalt deutlich, wo der Antrag auf Erhalt der Hortbetreuung durch die EKGs den 8. Platz errungen hatte. Luftballon | September 2019 Aktuell 7


190901_Luftballon.pdf
To see the actual publication please follow the link above