Page 10

BNNSON_171028_Herbst_Winter_220

10 HERBST-WINTER-SPEZIAL ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG Winzerglühwein und Historie In Germersheim verbindet sich Genuss mit dem Charme und Flair vergangener Zeiten weinführungen eignen sich auch hervorragend für Gruppenausflüge und Firmenfeierlichkeiten. pr Aufwärmen noch einmal ein wunderbarer heißer Winzerglühwein in geselliger Runde. KINDERPUNSCH FÜR DEN NACHWUCHS Die öffentlichen Glühweinführungen finden am Sonntag, 26. November, und Sonntag, 10. Dezember, sowie am Samstag, 6., und Sonntag, 28. Januar, jeweils um 14 Uhr, ab dem Weißenburger Tor statt. Die Führung kostet neun Euro pro Person (ab 18 Jahren). Der Nachwuchs darf sich auf kostenfreien Kinderpunsch freuen. Die Glüh- Von leckerem Winzerglühwein wohlig gewärmt, kann man Germersheim in den kühlen Monaten von seiner romantischen Seite kennenlernen und dabei viel Wissenswertes über die historisch bedeutenden Bauwerke der Festungsstadt und Interessantes über das Alltagsleben zur Zeit der Festung erfahren. Die Besucher haben bei einer gemütlichen Führung im herrlichen Winterlicht die Möglichkeit, tief in die Stadtgeschichte einzutauchen, unterirdische Kasematten zu erleben und die reizvollsten Winkel kennenzulernen. Zum Abschluss des Rundgangs erwartet die Teilnehmer zum An kalten Tagen wärmt ein leckerer Glühwein nicht nur von innen. Foto: pr WEITERE INFOS Im Winter bereits an Kulturfrühling denken In Wörth geben sich kulturelle Hochkaräter die Klinke in die Hand MUSICAL MIT „MAMMA MIA“-STAR Zuvor wird es aber zwei äußerst attraktive Musicals zu erleben geben. „Mamma Mia“-Star Carolin Fohrtenbacher wird dabei die Hauptrolle im Broadway-gekrönten „Fast normal“ übernehmen. Dabei handelt es sich um eine Produktion der Hamburger Kammerspiele. Aus Stuttgart gastiert das Ensemble des „Theater in der Altstadt“ mit dem St.-Pauli-Kultstück „Heiße Ecke“ in der Wörther Festhalle. pr Mit namhaften Künstlern bietet die Stadt Wörth nach 13 Jahren Pause nun in der zweiten Saison ein hochwertiges Kulturprogramm in ihrer Festhalle an. Über das Ambiente und die Voraussetzungen dort zeigen sich sowohl die Künstler als auch ortsfremde Besucher regelmäßig angenehm überrascht. SOLO-OBOIST DER SPITZENKLASSE Das dürfte sich auch im Kulturfrühling 2018 nicht ändern. Mit Leonhard Lansink und Heinrich Schafmeister werden sich in Yasmin Rezas Erfolgskomödie „Kunst“ die Stars aus der ZDF-Serie „Wilsberg“ humorvoll über Männerfreundschaften auseinandersetzen. Zuvor schon wird mit dem Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker, Albrecht Mayer, ein absoluter Star zusammen mit der Deutschen Staatsphilharmonie auf dem Festhallenpodium stehen. Das gleiche Orchester wird auch zum Saisonabschluss unter der Leitung von Markus Huber Ludwig van Beethovens erstes Klavierkonzert und Anton Bruckners vierte Sinfonie „Romantische“ aufführen. TICKETINFOS Die „Wilsberg“-Stars schwadronieren über Männerfreundschaften. Foto: pr Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Germersheim im Weißenburger Tor Paradeplatz 10 76726 Germersheim �� 0 72 74 / 9 60-3 01, -3 02, -3 03 tourist-info@germersheim.eu www.germersheim.eu Eintrittskarten zum Preis von zwölf bis 28,50 Euro gibt es bei der Stadtverwaltung Wörth, im Musikhaus Schlaile oder online unter www.reservix.de. Es sind auch günstige Abonnements mit Ermäßigungen von 15 und 30 Prozent erhältlich. Ausführliche Informationen hierzu gibt es auf der Seite www.woerth.de/ kultur im Internet. pr


BNNSON_171028_Herbst_Winter_220
To see the actual publication please follow the link above