Page 2

BNNSON_170715_Fest_Magazin_220

2 FEST-MAGAZIN ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG Sommernächte im Südwesten FESTIVAL MIT KURZURLAUB-QUALITÄTEN: „Das Fest“ lockt wieder in Karlsruhes grüne Lunge hartnäckigem Regen und dann durch die schockierenden Meldungen vom Amoklauf in München getrübt worden – doch die demonstrative friedliche Gelassenheit der Besucher setzte ebenso ein Zeichen wie der vor positiver Energie strotzende Auftritt von �� „Ich hab’ es ja gewusst: Es lohnt sich, seinen Geburtstag in Karlsruhe zu feiern“. Das lässt sich leicht sagen, wenn man nicht einfach nur seinen Geburtstag in Karlsruhe feiert, sondern dabei auf der größten Bühne der Region steht und gerade eben von rund 45 000 Menschen ein „Happy Birthday“ entgegengeschmettert bekommen hat. 45 000 Menschen, die sich übrigens auch den Kosenamen „geiler Haufen“ akzeptieren und bereitwillig das Brüllspiel mitmachen: „Ich sag ‚Geiler’, ihr sagt ‘Haufen’!“ Ja, auch nach 32 Jahren fällt Top- Acts immer wieder ein neues Spielchen ein angesichts der irren Kulisse, der sie beim „Fest“ gegenüberstehen – zumindest hat das der Auftritt des Hip-Hop-Trios „Fettes Brot“ im vergangenen Jahr bewiesen, dessen Mitglied Dr. Renz besagten Geburtstag just am „Fest“-Samstag feierte. Ebenfalls intensive Emotionen, wie sie typisch für dieses Festival sind, hatte es am Tag davor gegeben: Der „Fest“-Freitag 2016 war erst von der kennt, steht im Kern dessen, was Jahr für Jahr viele Tausend Menschen friedlich zusammen feiern lässt – auf einem Gelände, das nicht von Marketingstrategen für ein möglichst finanziell ergiebiges „Event“ designt worden ist, sondern das als grüne Lunge Karlsruhes mit schattigen Bäumen, dem Rudersee und der Alb alle Qualitäten für einen Kurzurlaub mitbringt. Wenn das Wetter mitspielt, dann stehen auch in diesem Jahr denkwürdige Sommernächte an, auch schon jetzt beim „Vor-Fest“. Wie stets werden die Badischen Neuesten Nachrichten das Geschehen rund um den „Mount Klotz“ begleiten – nicht nur in diesem Magazin und tagesaktuell in der Zeitung, sondern auch im Internet unter bnn.de/dasfest17. Für die Rundum-Vorfreude aufs „Fest“ gibt’s zu etlichen Themen in diesem Magazin auch weiteres Material im Internet, etwa Video-Interviews oder stimmungvsvolle Rückblicke – zum Beispiel unter https:// bnn.de/130219 mit einem Pageflow zum „Fest“ 2016. Andreas Jüttner Reamonn, der im strömenden Regen von der Bühne durch die Menschenmassen zur Rollstuhlfahrer-Tribüne lief und von dort aus weitersang – mit der bezeichnenden Zeile „I’ve got a feeling that I know somebody“. Genau dieses Gefühl, dass man einan- Vorfreude bei der Magazin-Lektüre: BNN-„Chefreporter“ BeNNi. Foto: Mori Monteiro BESCHAULICHER AUFTAKT: Abendliche Szene beim „Vor- Fest“ 2016. Foto: Hora AUS DEM INHALT Ein Schreibtischtäter packt an: Die Clip-Reihe #holgerschafft 21 Macdonald statt McDonald’s: Von Bühne und Büffet 22 Willkommen im Dorf: Plattform für Kunsthandwerk 23 Naturschutz im Blick: Das Prinzip „Greener Fest“ 15 Sie zeigen Flagge: Die Wahrzeichen am Hügel 18 Kleinkunst ganz groß: Die Kulturbühne wächst 20 Barfuß glücklich: Interview mit LaBrassBanda 04 Er holt die Bands: Chef-Booker im Gespräch 06 Ausgiebige Vorfreude: Vor-Fest und Indien-Festival 10 IMPRESSUM Anzeigensonderveröffentlichung der Badischen Neuesten Nachrichten vom 15. Juli 2017. Redaktion: Andreas Jüttner Holger Keller Anzeigenleitung: Ulf Spannagel Gestaltung: Simone Wolf Ralf Hildenbrand


BNNSON_170715_Fest_Magazin_220
To see the actual publication please follow the link above