Page 7

BNNSON_170218_Menschen_in_den_besten_Jahren_2

ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG Wenn Komfort Bedingung ist 7 Einfach in die Wanne Badewannentür als Einstieg in barrierearme Badgestaltung individuell mobil Selbstständig ���������������������� ������ ���������������������� ������ ���������������������������������������� ������������������ ���� �� ���������� ���������������� ���������������� ���������� �� ���� ���� ���� ������������������ �������������������������������������� �������������� ������������������������������������������ HEUTE KOMFORTABEL. MORGEN BARRIEREFREI. (0721) 783 12 40 www.stufen-los.de Drei Argumente für einen Aufzug zu Hause: für Personen und Lasten, innen und außen, für heute und morgen. Jetzt mehr erfahren: Per Telefon oder bei Ihrer Probefahrt im Lift-Zentrum Karlsruhe. Die Tür in der Badewanne lässt sich auch nachträglich einfach einbauen. Sie sorgt für einen sicheren Einstieg. Foto: djd /Tecnobad Deutschland Die Nachfrage nach seniorengerechtem Wohnraum wird der Demografie entsprechend in den kommenden Jahren stark zunehmen. Die gute Nachricht: Im Badezimmer lassen sich gefährliche Stolperfallen oft mit geringem Aufwand beseitigen. BADEWANNENTÜR: EINFACHER UMBAU MIT GROSSER WIRKUNG Allzu glatte und rutschige Fliesen oder ein hoher Einstieg in die Badewanne: Bereits Kleinigkeiten können die tägliche Körperpflege erschweren oder im schlimmsten Fall zu Stürzen und Verletzungen führen. Da ist es gut zu wissen, dass sich die vorhandene Wanne schnell und kostensparend umbauen lässt. „In den meisten Fällen ist der nachträgliche Einbau einer Badewan- Telefon 08 00 / 4 45 59 98 oder unter www.tecnobad.de gibt es mehr Informationen, ein individueller Beratungstermin vor Ort kann vereinbart werden. FÖRDERMÖGLICHKEITEN NUTZEN Je nach Ausführung öffnet die Badewannentür nach oben oder nach innen. Ist sie geschlossen, hält sie absolut wasserdicht. Unter bestimmten Voraussetzungen gibt’s für den Türeinbau Fördermittel der Pflegeversicherung. Dies gilt auch für die seit Anfang 2017 geltenden neuen Pflegegrade. Die Pflegeversicherung zahlt für Maßnahmen, die das Wohnumfeld verbessern, bis zu 4 000 Euro. Voraussetzungen dafür sind unter anderem, dass bereits ein Pflegegrad vorliegt und dass die Förderung vor Beginn des Umbaus beantragt wird. djd nentür möglich. Eine solche Tür erleichtert den Einstieg und reduziert so das Unfallrisiko beim Duschen und Baden“, erläutert Alexander Aßmann von Tecnobad. Kaum mehr als einen halben Tag nehme der Umbau demnach in Anspruch. Die um 30 Zentimeter verringerte Zugangshöhe bedeutet eine große Erleichterung für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit. Passgenau wird eine Tür aus bruchfestem Kunststoff in die zuvor herausgeschnittene Öffnung eingesetzt. Unter Stufenlos komfortabel … mit Aufzügen aus dem STUFENLOS Lift-Zentrum Karlsruhe Alle Systeme sind im Lift-Zentrum an der Linkenheimer Landstraße live zu sehen – und bei einer Probefahrt hautnah zu erleben. Im neu entstehenden Bemusterungszentrum können außerdem ganz in Ruhe die gewünschten Ausstattungsvarianten von Beleuchtung bis Bodenmaterial ausgewählt werden. Besonderer Star im Sortiment der STUFENLOS Aufzüge: der innovative Kabinenaufzug QuattroPorte. Mit Panoramaausblick, wärmeisolierten Türen und der Möglichkeit, den Platz unter der Kabine zum Beispiel für die Garagenausfahrt zu nutzen. Und wer jetzt „zu teuer“ denkt, kann sich bei einer persönlichen Beratung im STUFENLOS Lift-Zentrum von den Experten vom Gegenteil überzeugen lassen. Denn es gibt attraktive Fördermöglichkeiten beispielsweise von der KfW Bank, die mit dem Programm 455 zum altersgerechten Umbauen einen Zuschuss von bis zu zehn Prozent der Gesamtinvestition bietet. Wer sich die STUFENLOS Aufzüge im Lift-Zentrum genauer ansieht, kann dort auch die klassischen Treppensitzlifte und die zuverlässigen Rollstuhllifte unter die Lupe nehmen. Denn das zeichnet das Lift-Zentrum im Herzen von Karlsruhe aus: In der Region für die Region ist das ganze STUFENLOS Team 365 Tage im Jahr mit Leidenschaft im Einsatz. Und das schon seit zehn Jahren: 2017 wird STUFENLOS zum „Lift- ZEHNtrum“ und feiert das Jubiläum mit zahlreichen Aktionen. Drei überzeugende Argumente gibt es für einen Aufzug im eigenen Zuhause: Ein moderner Aufzug transportiert Personen und Lasten, lässt sich im Innen- wie im Außenbereich installieren und schenkt heute genauso spürbar mehr Lebensqualität wie morgen. Oder anders gesagt: Ein Aufzug aus dem STUFENLOS Lift-Zentrum Karlsruhe überzeugt schon bei der ersten Fahrt. Denn schon da wird deutlich, was ein solch modernes Liftsystem kann. Innovative Technik sorgt auch im Innenbereich für die harmonische, im Außenbereich für die widerstandsfähige Integration in die Umgebung. Und mit bis zu 15 Metern Förderhöhe schafft ein STUFENLOS Aufzug problemlos mehrere Etagen – so wird der Weg von oben bis unten, vom Obergeschoss sogar bis in Keller oder Garage überbrückt. Heute komfortabel, morgen barrierefrei: Wer Getränkekästen oder kleine Möbelstücke, die Stühle für die nächste Familienfeier oder die Einkäufe vom Wochenende bequem transportieren will, weiß einen Aufzug schnell zu schätzen. Und wer auch im Alter die Vorzüge des eigenen Zuhause nicht missen mag, der gestaltet sich so die eigenen vier Wände barrierefrei. Unabhängig davon, ob Neubau oder bestehendes Gebäude: STUFENLOS Aufzüge lassen sich problemlos installieren bzw. nachrüsten. Das STUFENLOS Lift-Zentrum Karlsruhe bietet Aufzüge im selbsttragenden Stahlschacht oder im bauseitigen Mauerschacht, mit Spindel-, Hydraulik- oder Kettenantrieb. Der innovative Kabinenaufzug QuattroPorte ist ein besonderer Star im Sortiment des Karlsruher Liftspezialisten. Fotos: STPR Kommt auch in kleinen Räumen ganz groß raus: Der anpassungsfähige Orion.


BNNSON_170218_Menschen_in_den_besten_Jahren_2
To see the actual publication please follow the link above