Page 11

BNNSONDER_161209_Schoene_Weihnachten_150

ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG WEIHNACHTEN AUF DER BÜHNE 11 Die geheimnisvolle Lady will Zuschauern geheimste Gedanken entlocken. Amila kann zaubern. Fotos: PK Schrecken ein, ehe sie sich in letzter Sekunde wieder sicher mit den Füßen fängt. Die Stars der „Winterträume“ sind wie Perlen einer bunt schillernden Kette, die einer in Händen hält: Regisseur Jan van Aubel heißt der Mann für alle Fälle vom „Wundercircus“ in Berlin. Er beherrscht ner Freundschaft. Ein weiteres Akrobaten Paar betritt mit dem kanadischen Duo Hand 2 Stand die Manege. Louis-Marc Bruneau und Camille Tremblay vereinen bei ihren Handstandnummern Kraft und Eleganz. Akrobatin Elisabeths Kunst sind rasante Abstürze am Vertikal-Tuch. Sie jagt dem Publikum einen gehörigen nicht nur Pantomime und Clownerie. In seinem früheren Leben studierte der Allrounder Germanistik und Philosophie. In Pforzheim hat er nun die Aufgabe, die Nummern aufeinander abzustimmen und durch ein passendes Entree und Finish das i-Tüpfelchen auf die Winterträume zu setzen. Claudia Kraus DER WEG INS VARIETÉ Karten fürs Varieté gibt es im Kulturhaus Osterfeld, Telefon 0 72 31 / 31 82 15, sowie an vielen weiteren Vorverkaufsstellen; beispielsweise in der Remchinger Kulturhalle, Telefon 0 72 32 / 36 96 10, im Musikhaus Schlaile in Karlsruhe auf der Kaiserstraße, Telefonnummer 07 21 / 2 30 00, in Bretten bei der Tourist- Info, Melanchthonstraße 3, Telefon 0 72 52 / 58 37 10. Familienermäßigungen sind möglich. Das Kulturhaus Osterfeld ist in der Osterfeldstraße, nahe des Messplatzes, wo es etliche Parkplätze gibt. Von dort sind es vier Gehminuten. Vom Bahnhof erreicht man die Haltestelle „Kulturhaus Osterfeld“ direkt mit der Linie 10, oder mit den Linien 2, 3, 8 und 10 bis Leopoldplatz; dort steigt man um in die Linie 1. Dia


BNNSONDER_161209_Schoene_Weihnachten_150
To see the actual publication please follow the link above