Page 53

BNNSONDER_161123_Weihnachtsbeilage_220

ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG WEIHNACHTEN IN RASTATT 53 Rastatter Bandcontest in zweiter Auflage Neun Musik-Acts für „Rastatt baROCKT …“ stehen fest / Los geht’s am 25. November und am 16. Dezember ist großes Finale in Kooperation mit klement-design.com R A S TAT T E R Weihnachts- 25.Nov.-21.Dez.Zauber Rastatter Musik-Contest immer freitags ab 19 Uhr auf dem Marktplatz SchlossWeihnacht 8.12. bis 18.12.2016 Weihnachtsmarkt 25.11. bis 21.12.2016 rastatt.de sucherinnen und Besucher des Rastatter Weihnachtszaubers, wenn es jeden Freitagabend ab 19 Uhr wieder Auf neun ganz unterschiedliche, aber sicherlich unterhaltsame Auftritte freuen können sich die Be- ZEITPLAN FÜR DIE AUFTRITTE Am 25. November treten auf: �� 19 Uhr: Michele Mahn aus Achern (Pop) �� 19.45 Uhr: Sabrina D’Andrea aus Karlsruhe (Pop) �� 20.30 Uhr: The Flipside aus Bad Wildbad (Pop-Rock) Am 2. Dezember treten auf: �� 19.00 Uhr: Maskenball aus Bretten (Pop-Rock) �� 19.45 Uhr: Dana Rosa aus Karlsruhe (Pop) �� 20.30 Uhr: Desirée Lobe aus Freiburg (Pop-Rock) Am 9. Dezember treten auf: �� 19.00 Uhr: Crimson Shore aus Karlsruhe (Rock) �� 19.45 Uhr: PAT aus Gaggenau (Singer Songwriter) �� 20.30 Uhr: Destiny Unknown aus Ötigheim (Rock) heißt: „Rastatt baROCKT den Weihnachtsmarkt“. Mit machen sowohl Einzelkünstler als auch Bands und repräsentieren ganz unterschiedliche Musikrichtungen, sodass für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein sollte. Spannend ist natürlich die Frage, wer sich am Ende durchsetzt und sowohl Publikum als auch Jury von sich überzeugen kann. 47 Bewerbungen aus ganz Deutschland und sogar Frankreich waren eingegangen. „Dieses Jahr ist die Qualität der Musiker nochmals gestiegen. Es nehmen sogar Musiker teil, die schon erfolgreich bei ,The Voice of Germany‘ mitgemacht haben. Dies spricht für die Qualität und die Bekanntheit des Musik-Contests“, so Eventmanager Markus Lang. An den Freitagen am 25. November, 2. Dezember und 9. Dezember treten jeweils drei Live-Acts auf: Wer wird diesmal wohl den Weihnachtsmarkt baROCKen? Foto: PR Rastatt Event Zum weihnachtlichen Flair in der Innenstadt tragen auch Rastatts Einzelhändler mit besonderen Aktionen bei. Außerdem erwartet die Kunden ein Weihnachts-Gewinnspiel des Gewerbevereins RA³ mit Preisen im Gesamtwert von 900 Euro: Wer bis zum 24. Dezember mit einem RA³-Gutschein in einer der 50 Einlösestellen bezahlt, hat unter anderem die Chance auf einen Reisegutschein im Wert von 500 Euro. Die Schloss- Galerie veranstaltet einen Lebkuchenwettbewerb mit einem Hauptgewinn von 1 000 Euro. Wer ein Lebkuchenkunstwerk aus rein essbaren Zutaten bis zum 5. Dezember in der SchlossGalerie abgibt, kann von den Kunden zum Sieger erklärt werden. Öffnungszeiten: Der Weihnachtszauber ist wochentags von 11 bis 20 Uhr, freitags von 11 bis 21 Uhr, samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr. Am Samstag, 3. Dezember, gibt es einen langen Weihnachtsmarktsamstag bis 22 Uhr. PR steinen über Keramikwaren bis hin zu Teddybären – sowie Köstlichkeiten wie Winzerglühwein, Feuerzangenbowle, Spanferkel oder Raclette. … ÜBER ILLUMINIERTE ACHSE Räumlich und vor allem optisch verbindet die beiden Märkte die wunderbar illuminierte Schlossachse – mit 2,5 Meter hohen Leuchtelementen. Und als besonderes Schmankerl für Kinder erklären „Ludwig, die Stadtmaus“ und seine Freunde auf zehn Infostelen so einiges über die Weihnachtszeit. Ganz aufmerksame Kinder entdecken beim Lesen vielleicht auch das kleine versteckte Weihnachtsrätsel. Und es gibt noch mehr für die kleinen Besucher: In der Schlossachse zwischen Marktplatz und Schlosserstraße kurvt die größte Kinder-Eisenbahn der Region. Am 6. Dezember besucht der Nikolaus den Weihnachtsmarkt und hat für die Kinder kleine Schokonikos im Gabensack. AKTION WUNSCHBAUM SUCHT GROSSE HERZEN Für die Aktion „Wunschbaum Rastatt“ in Kooperation mit dem Diakonischen Werk hängen aneinem großen Tannenbaum Geschenkwünsche (Maximalwert 15 Euro) von hilfsbedürftigen Kindern. Wer einen Wunsch erfüllen möchte, nimmt sich eine Wunschkarte, besorgt das Geschenk und gibt es ab beim Stadtmarketing (Rathaus Herrenstraße 15, 4. OG, Zimmer 4.18). Übergabe ist vor dem Fest.


BNNSONDER_161123_Weihnachtsbeilage_220
To see the actual publication please follow the link above