Page 37

BNNSONDER_161123_Weihnachtsbeilage_220

ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG WEIHNACHTEN IN PFINZTAL UND WALZBACHTAL 37 Treffpunkt: Speyerer Hof Weihnachtsmarkt Walzbachtal am Wochenende schnell hier mit der S4 Bitte recht freundlich! Der Nikolaus bittet Besucher zum Fototermin. Foto: PR Walzbachtaler 26.11. von1 6 - 22 Uhr 27.11. von1 3 - 20 Uhr Auf dem Kirchplatz in Jöhlingen Rund um den Speyerer Hof Viele kunsthandwerkliche Geschenkideen werden im Bildungszentrum geboten. Foto: Emil Ehrler Glühweinduft im Bildungszentrum Pfinztaler Weihnachtsmarkt am 26. und 27. November mit breitem Angebot an Kunsthandwerk und neuen Beteiligten der Sängervereinigung Berghausen, dem Chor „Modern Voices“ und dem Kinderchor der Neuapostolischen Kirche kommt Adventsstimmung auf und der Weihnachtsmann kommt auch. Neu ist die Beteiligung der Kinderferienstadt Pfinziwatz (TSV Berghausen). An der Hütte von Pfinziwatz gibt es Crêpes, Glühwein, alkoholfreier Apfelglühwein, gebrannte Mandeln und Backmischungen für Chocolate Cookies und in der benachbarten Sporthalle wartet ein großes Kindermitmachbewegungsprogramm auf die Kleinen. Die Gemeindebücherei Pfinztal hat an beiden Tagen geöffnet. Kinder ab vier Jahren sind zum Bilderbuchkino eingeladen. An beiden Tagen sind Bastelaktionen geplant (Pfinziwatz und Gemeindebücherei) und es gibt einen großen Bücherflohmarkt. Feierliche Markt-Eröffnung ist am 26. November, 16 Uhr. Geöffnet ist am Samstag bis 20 Uhr (Außenbereich bis 22 Uhr) und Sonntag, 12 bis 18 Uhr (bis 19 Uhr). Mehr unter www.pfinztal.de. PR Schon von Weitem empfängt die Besucher der Duft von Glühwein und Kinderpunsch, der in den Hütten auf dem Schulhof des Bildungszentrums angeboten wird. Das kulinarische Angebot beim diesjährigen Weihnachtsmarkt reicht von Currywurst über Flammkuchen bis zu Schupfnudeln mit Kraut. An über 35 Verkaufsstellen im Bildungszentrum erwartet die Besucher ein umfangreiches Angebot der Kunsthandwerker wie Floristik, Gehäkeltes und Gestricktes, Bastelarbeiten, Dekoartikel, Spielsachen, Schmuck, Weihnachtsartikel, Puppen, Geschenkverpackungen und Patchwork. Aber auch Leckereien zum Verschenken (oder Behalten) wie Tee, Pralinen, Lebkuchen, Weihnachtsgebäck, Alkoholisches und Honig gibt es. EINE-WELT-KREIS IST DABEI Zum ersten Mal nimmt in diesem Jahr auch der Eine-Welt-Kreis der Römisch katholischen Kirchengemeinde am Weihnachtsmarkt teil mit fair gehandelten Waren. Über die Pfinztaler Partnerschaft mit Kidira kann man sich am Stand der Naturfreunde Berghausen informieren und sich mitnehmen lassen auf eine Reise nach Afrika. Auch am Tisch der Naturfreunde gibt es fair gehandelte Artikel. Bei Christoph Adler von Life- Giving Forest gibt es neben Informationen über dieses Projekt den Kalender von Life-Giving Forest. Die Liebenzeller Gemeinschaft beteiligt sich schließlich mit einem Büchertisch und beim Stand der Gemeinde ist das Heimatbuch Pfinztal, die Chronik zu 40 Jahre Pfinztal, sind Candycards, Flyer und Broschüren erhältlich. Bei den Klängen des Posaunenchors Berghausen, des Posaunenchors der Neuapostolischen Kirche und der Zithergruppe der Naturfreunde sowie bei den Liedbeiträgen Weihnachtsmarkt „rund um den Speyerer Hof“ und im Martinussaal Jöhlingen ein. JÖHLINGER KIRCHPLATZ IM WEIHNACHTSKLEID Die Gelegenheit, in geselliger Runde die Weihnachtszeit in Walzbachtal einzuläuten, steht kurz bevor: Gleich am 1. Adventswochenende, dem 26. November und 27. November 2016, sind in Jöhlingen der Speyerer Hof, der Martinussaal und der Kirchplatz in ein stimmungsvolles Weihnachtskleid gehüllt. Viel gibt es zu entdecken. Neben etwa 40 Marktständen, die die Besucher unter anderem mit handgebastelter Ware, Schmuck und kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen, wird es auch eine Weihnachtskrippe in Lebensgröße geben. NIKOLAUS HAT SEIN KOMMEN FEST ZUGESAGT Natürlich ist auch an kleine Besucher gedacht. Die Gemeinde Walzbachtal hat keine Kosten und Mühen gescheut, um den Nikolaus auf unseren Weihnachtsmarkt zu holen, der sich auch gerne mit den Gästen auf einem Bild verewigen lässt. PR Das Ende des Jahres naht, in den Supermärkten füllen sich die Regale mit Lebkuchen und die Schokoladenweihnachtsmänner winken einem schon von weitem zu. Die Adventszeit steht vor der Tür. Die Gemeinde Walzbachtal lädt alle Einwohner, Besucher und Gäste von nah und fern recht herzlich auf den diesjährigen


BNNSONDER_161123_Weihnachtsbeilage_220
To see the actual publication please follow the link above