Page 8

BNNSONDER_160721_Sparkassen_Journal_300

8 Das Sparkassen-Journal Ihrer Sparkasse Karlsruhe Ettlingen Vermögensanlage in Zeiten niedriger Zinsen. �� Die Deutschen werden immer reicher. Immerhin rund 5,3 Billionen Euro beträgt das Geldvermögen der Bürger hierzulande, hat die Deutsche Bundesbank berechnet. Eine stolze Zahl. Doch das kann sich ändern, da die meisten ihre Geldanlage immer noch nicht an das anhaltend niedrige Zinsniveau angepasst haben. Mehr als ein Drittel des Vermögens sind vielmehr in Bankeinlagen stillgelegt, dazu zählen das Sparbuch, aber auch das Fest- und Tagesgeld. Hinzu kommt ein weiteres Drittel an Ansprüchen aus Versicherungen und Alterssicherungssystemen. Diese Kapitalanlagen sind ebenfalls stark auf Zinsanlagen ausgerichtet. Weil die genannten Anlagen kaum bis gar keine Rendite mehr abwerfen, ist ein weiterer Vermögenszuwachs fraglich. Deshalb sollten Sparer möglichst bald handeln und den Vermögensaufbau auf eine breitere Basis stellen. Sicherheit kann dabei nicht das einzige Kriterium sein. Im aktuellen Niedrigzinsumfeld sollten auch Anlageformen in Betracht gezogen werden, die mehr Rendite versprechen, auch wenn die Schwankungen dadurch eventuell zunehmen. Wichtig: Die Vermögensstruktur sollte so flexibel Anlageklassen: Die richtige Streuung macht’s. LIQUIDITÄT Tagesgeldkonto Geldmarkt Kursveränderungen gestaltet sein, dass auf plötzliche Veränderungen der Lebensbedingungen bzw. -ziele jederzeit reagiert werden kann. Da sich die Märkte ständig verändern und jede Anlageform unterschiedlich darauf reagiert, empfiehlt es sich, das Vermögen auf verschiedene Anlageklassen zu verteilen. Dazu zählen z. B. neben Aktien auch Anleihen sowie Immobilien. Hier gilt die Devise „nicht alle Eier in einen Korb legen“. Durch diese RENTEN / SPAREINLAGEN IMMOBILIEN Sparbrief Inh.-schuldverschreibung Staatsanleihe Unternehmensanleihe Streuung, im Fachjargon Diversifikation genannt, können Schwankungen bei der Geldanlage reduziert und gleichzeitig Marktchancen genutzt werden. Die richtige, ausgewogene Vermögensstruktur zu erreichen, ist ganz einfach. Wir unterstützen Sie gerne dabei! UNTERNEHMENSBETEILIGUNGEN VERFÜGBARKEIT PLANBARKEIT RENDITE AKTIE Dividenden STABILITÄT 1 Eigene Immobilie zur Vermietung 2 Offene Immobilienfonds GELDWERTE SACHWERTE


BNNSONDER_160721_Sparkassen_Journal_300
To see the actual publication please follow the link above