Page 42

BNNSONDER_160706_Ausbildung_u_Beruf_220

42 AUSBILDUNG & BERUF ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG AUSZUBILDENDE 2017 Der Evangelische Oberkirchenrat in Karlsruhe sucht zum 1. September 2017 Auszubildende zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten -Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung. Sie interessieren sich für eine abwechslungsreiche Ausbildung in der Verwaltung? Sie arbeiten gerne im Team, sind offen, engagiert und kommunikativ? Ihre Interessensgebiete sind breit gefächert und Sie lieben es, Neues anzupacken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei uns werden Sie in drei Jahren auf Ihren Berufsausbildungsabschluss als Verwaltungsfachangestellte/r vorbereitet. Die vollständige Stellenausschreibung mit dem Anforde- �������������������� ������ ������ ������ �������������������������� ����������������������������������������- angebote veröffentlicht. Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Kubach unter (0721 9175-762) bzw. christiane.kubach@ekiba.de. Evangelische Bewerberinnen und Bewerber senden bitte ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (vorzugsweise als PDF in einer Datei) bis spätestens 15. September 2016 per E-Mail an bewerbung@ekiba.de oder postalisch an den Evangelischen Oberkirchenrat Karlsruhe, Personalverwaltung, Postfach 2269, 76010 Karlsruhe. ������ ���������� ���������� ������ ������������������ ���������� �� �������� �������������������� �������� ���������������������� �������������� Unsere Auszubildenden sind selbstbewusste, quirlige Leute mit guter Allgemeinbildung und angenehmen Umgangsformen. Sie arbeiten gerne im Team, lieben interessante und vielseitige Aufgaben, scheuen sich nicht vor Verantwortung und haben im Leben noch viel vor. Neugierig geworden? Wir bieten aufgeweckten Menschen eine umfassende Ausbildung in den nachstehenden anerkannten Ausbildungsberufen mit sehr guten Zukunftsperspektiven an: �� �������������������������������������������������������� �� ���������������������������������������������� �� �������������������������������� �� ���������������� ���� �������� �� ���������������������� ������������ �������������������� �� ���������������� ���� �������� �� �������������� ������������ ���� ������ ���������������� ������������������ ������ ���������������������� ���������� ������ ������ ������������������ ���������������� Mehr über den Landkreis Rastatt, die Ausbildungsberufe/ Studiengänge, die Bewerbungsfristen und das Bewerberportal erfahren Sie unter www.Landkreis-Rastatt.de. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung. Jede Menge Spannung, Spaß und coole Leute verspricht das „Werkstattcamp im Sommer“. Foto: HWK Seifenkisten von A bis Z Im Werkstattcamp schnuppern Jugendliche in Handwerksberufe 2013 bauten die Schüler einen sprechenden Roboter. 2014 ging es rasant mit „schnell, schneller, der Werkstattcamp Seifenkiste“. 2015 gab es mit der Musikbox mächtig was auf die Ohren. SCHNELL ANMELDEN! Was in diesem Jahr genau gebaut werden soll, wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Sich jetzt schon einen Platz für das Werkstattcamp im Sommer zu sichern, lohnt aber auf jeden Fall. Interessierte Jugendliche können mit ihren Eltern gerne am Informationsabend am heutigen Mittwoch, 6. Juli, um 18.30 Uhr in der Bildungsakademie der Handwerkskammer vorbeikommen. Nähere Informationen und das Anmeldeformular für den Informationsabend und das Camp findet man übrigens auch im Internet unter der Web-Adresse www.hwk-karlsruhe.de/werkstattcampsommer. Das „Werkstattcamp im Sommer“ wird gemeinsam gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und vom Bundesministerium für Berufliche Bildung. HWK Wer in den kommenden Sommerferien Lust auf jede Menge Spannung, Spaß und coole Leute hat und im kommenden Schuljahr mindestens in der achten Klasse einer Werkrealschule oder der neunten Klasse einer Real- beziehungsweise Gemeinschaftsschule ist, der ist beim großen „Werkstattcamp im Sommer“ genau an der richtigen Adresse. In den letzten beiden Sommerferienwochen kann man dort nämlich sein handwerkliches Geschick auf die Probe stellen und zusammen mit anderen Jugendlichen ein paar unvergessliche Erfahrungen sammeln. TEILNAHME IST KOSTENLOS Beim „Werkstattcamp im Sommer“ lernen Jugendliche in zwei Wochen vier verschiedene Handwerksberufe praktisch kennen und stellen ihre Stärken unter Beweis. Das Camp findet in den Ausbildungswerkstätten der Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Das vierte Berufsbild wird als berufsübergreifender Workshop gestaltet. INFOBOX �� Anmeldeschluss: 29. Juli 2016 �� Informationsabend: Heute (6. Juli) um 18.30 Uhr �� Kontakt Anja Menges Telefon 07 21 / 16 00-4 52 E-Mail-Adresse: menges@hwk-karlsruhe.de �� Wann? 29. August bis 9. September, Montag bis Freitag, jeweils von 8.30 bis 16 Uhr �� Wo? Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe Hertzstraße 177 76187 Karlsruhe


BNNSONDER_160706_Ausbildung_u_Beruf_220
To see the actual publication please follow the link above